Wer sind wir?

Die Alttäufergemeinde La Chaux-d’Abel (Mennoniten) zählt rund 40 Mitglieder. Sie ist der Konferenz der Mennoniten der Schweiz (KMS) angeschlossen. Die Mennoniten sind aus der Täuferbewegung des 16. Jahrhunderts erwachsen und zählen zu den historischen Friedenskirchen.

Regelmässig heissen wir Besucher aus fern und nah herzlich willkommen. Der Gottesdienst wird in der Regel zweimal im Monat in deutscher Sprache abgehalten und zweimal in französischer Sprache, wobei auch einzelne Elemente in beiden Sprachen vorkommen, ohne Übersetzung, da die meisten Mitglieder zweisprachig sind.

Zweimal im Monat treffen sich die Flambeaux mit rund 25 Kindern und Teenagers aus der Umgebung. Diese Veranstaltung ist französisch und wird gemeinsam getragen mit den Gemeinden der Methodisten in St-Imier und der Mennoniten im Vallon de St-Imier.

Es besteht eine langjährige ökumenische Zusammenarbeit mit den Reformierten Kirchgemeinden La Ferrière und Saignelégier, der Römisch-Katholischen Kirche der Freiberge, sowie der Assemblée évangélique Saignelégier.

Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.